Es ist ein Sonntagmorgen im Juli. Ein eher ungewöhnlicher Wochentag für eine Hochzeit. Die Sonne scheint vom blauen Himmel während ich durch die verschlafenen Straßen zum Schloss Eldingen fahre. Eine schmale Allee führt zu diesem wunderschönen Schloss mitten im Grünen. Das Wasser des Teiches in der Mitte des Schlossparks glitzert in der Morgensonne. Hinter dem Schloss wartet schon Michael auf mich, der Bräutigam. Er hat seine Braut Vivien noch nicht gesehen und gleich soll es zu diesem zauberhaften Moment kommen, den ich an Hochzeiten so liebe: dem first look. Ein Augenblick, bei dem sich das Paar zum ersten Mal sieht und nur für sich ist. Sich Zeit nehmen kann, um sich einander genau anzusehen. Kleine Details am anderen zu entdecken, die Ruhe vor der großen Feier nochmal zu genießen und seinen Partner fest in den Arm zu nehmen. Einer von vielen Gänsehautmomenten dieser Hochzeit.

Nachdem wir einige Paarfotos gemacht und die Gäste ihre Plätze unter den Bäumen am Teich gefunden hatten, ertönen die Klänge des Stückes Canon von Pachelbel. An Violinen und einem Klavier von Verwandten des Paares gespielt. Vivien wird von ihren Eltern den langen Weg zum Ort der Trauung geführt. Das letzte Stück geht sie allein, aber ihr Michael wartet schon auf sie. Es folgt eine emotionale und tränenreiche Trauung, die wirklich ans Herz ging und einen die Welt um einen herum vergessen ließ. Im Anschluss gratulierten Familie und Freunde und wir machten ein paar Gruppenfotos auf der breiten Schlosstreppe.

Dann ging es für alle nach Meine in den Garten der Brauteltern. Das Brautpaar fuhr in einem tollen Oldtimer, begleitet von einem Hupkonzert. Eine große Tafel, dekoriert mit Eukalyptusästen und ansprechendem Gedeck wartete auf die Hochzeitsgesellschaft. Über ihr viele Lichterketten, die abends den Garten in ein Meer aus kleinen Lichtern tauchte. Eine große Hüpfburg bot Spaß für groß und klein, eine Candybar mit Zuckerwatte- und Popcornmaschine verführte zum Naschen. Jung und alt genossen den Tag bei bestem Wetter und feierten das Brautpaar.

 

KOMMENTARE

error: Content is protected !!